Auswahl an Gelenksimulatoren
AMTI ist Weltmarktführer für mehrachsige biomedizinischer Testgeräte. Mehr als 80 Prozent der jährlich hergestellten Hüft- und Kniegelenke werden von Unternehmen erzeugt, die sich bei der kritischen Phase der Implantatbewertung auf AMTI verlassen.

Jeder unserer Simulatoren wurde mit großer Sorgfalt für die Anforderungen der Biomechanik entwickelt.

Wichtige Funktionen:

  • Großer Bewegungsumfang für eine genaue Simulation der Aktivitäten des täglichen Lebens (activities of daily living, ADL)
  • Adaptive Regelung: spart Zeit bei der Vorbereitung von Prüfungen und sorgt für eine deutlich bessere Genauigkeit
  • Patentiertes virtuelles Bandmodell (Virtual Soft Tissue, VST)*: ersetzt mechanische Federn durch ein Software-Modell, das den Einfluss des Weichgewebes um das Gelenk abbildet
  • Integrierte Mikroseparation bei allen Stationen eines Hüftsimulators
  • Kann sowohl in Kraft- als auch Wegregelung betrieben werden
  • AMTI´s sechsachsige Kraftaufnehmer sind ein integraler Bestandteil jeder Maschine
  • Anatomisch korrekte Stationsausrichtung
  • Referenzstationen bei allen Mehrstations-Simulatoren vorhanden
  • Alle Bewegungen werden hydraulisch durch langlebige Aktuatoren mit Laminardichtung angetrieben.
  • Komplett nutzbar für alle anwendbaren ISO- und ASTM-Standards
* US-Patentnummer 7823460
ADL Hüftsimulator Ideal für die Hüft- und Wirbelsäulensimulation
ADL Kniesimulator Ideal für die Knie-, Schulter- und Sprunggelenksimulation
ADL Force 5 Ein-Station-Simulator für die Hüft-, Wirbelsäulen-, Knie-, Schulter-, Sprunggelenk- und Kleingelenksimulation
© Advanced Mechanical Technology, Inc.
176 Waltham Street, Watertown, MA 02472-4800 USA
1-617-926-6700 | Kontakt